Wir wollen alle in den Himmel

Spirituell und glücklich leben im Alltag


Hinterlasse einen Kommentar

Das Universum spricht kein Deutsch

Geldscheine in einer ZuckerdoseWieviel Lektüre gibt es inzwischen über das Universum und wie es einem jeden Wunsch erfüllt, einem einfach keinen Wunsch abschlagen kann. Was haben wir formuliert und uns verkopft darin, unsere Wünsche möglichst gut zu texten – ganz nach Vorschrift. Alles immer positiv, keine negativen Sätze wie „Ich möchte nicht mehr …“ oder „Ich bin nicht mehr …“, „Ich mache nicht mehr …“ Supergriffige Texte haben uns ausgedacht und gebetsmühlenartig jeden Tag mindestens 3x morgens und 3x abends vor uns hin gemurmelt.

Und wieviel davon ist dann Wirklichkeit geworden? Genau! Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

„Sich selbst gehören ist ein Geschenk des Lebens“

Ein prächtiger Tag am Bodensee – schöner kann’s nicht sein. Die Sonne scheint, was sie kann. Der Himmel funkelt in blauestem Saphirblau. Meine Laune ist bestens …

Zu zweit sind wir unterwegs, gemütlich am Ufer entlang spazierend, im Rucksack eine Thermoskanne Tee und eine feine Brotzeit. So läßt es es sich wahrlich leben.

Dabei hat der Ausflug mit dem Zug schon als Abenteuer begonnen:
Die Kontrolleuse kommt und stellt fest, dass ich ihr ein Bayernticket vorzeige. „Das gilt hier aber nicht. Sie fahren ja durch Baden-Württemberg!“ „Aha! Aber wir fahren ja nach Lindau, und das liegt in Bayern.“ „Das ist egal, wo Sie hin wollen, es zählt nur, wo Sie bis dahin fahren.“ „O Jesses. Und ich dachte, das Ziel ist wichtig.“

Wieder was dazu gelernt: Im Zug ist nicht das Ziel wichtig, sondern wo mein Weg dorthin führt … Wenn es der falsche Weg ist, folgt die Strafe meist auf dem Fuße. Weiterlesen